Home
Kontakt
Claudia
Rudi
Unsere Katzen
Kochen
Backen
Kuchen
Torten
Plätzchen

Biskuitrolle Rezept 1

3 Eigelb, 3 Eßl. warmes Wasser, 150 g Zucker, 1 P. Vanillezucker schaumig rühren. Dann 60 g Speisestärke, 60 g Mehl und ein gestr. Teel. Backpulver und den Eischnee von den 3 Eiern unterheben. Bei 200 Grad 15 Min. backen, auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen, aufrollen und erkalten lassen.

 


Biskuitrolle Rezept 2

6 ganze Eier mit 150 g Zucker und 1 Vanillinzucker schaumig rühren.

150 g Mehl und 1 Msp. Backpulver mischen und unterrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen ca 15 Min. bei 200 Grad backen, auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen, mit feuchtem Tuch abdecken und erkalten lassen.

 

 

Füllungen:

Mokkasahne

 

4 Teelöffel Instant Kaffeepulver, 4 Teel. Sahnesteif, 2 Teel. Zucker, 1 P. Vanillezucker mischen. ½ l Sahne halbsteif schlagen und das Gemisch unter ständigen rühren zugeben und alles ganz steif schlagen. 2/3 der Sahne in die Rolle geben mit dem Rest und 50 g Mokkabohnen zum verzieren.

 


 

Schokobuttercreme

 

250 g bittere Schokolade schmelzen und abkühlen lassen. 375 g Butter schaumig rühren, 150 g Puderzucker dazugeben, danach die noch flüssige Butter zufügen und 2 Eßl. Rum untermischen.

 


 

Heidelbeerfüllung

 

2 Becher Sahne mit 3 Sahnesteif und 80 g Zucker steif schlagen, 1 Heidelbeerjoghurt zugeben und dann die Heidelbeeren ( 1 Glas Heidelbeeren abgetropft) unterziehen.

 


 

Schokoladensahne

 

2 Becher Sahne kurz aufkochen, ½ Tafel Mocca-Sahne Schokolade und ¼ Tafel Zartbitter Schokolade darin zergehen lassen. Abkühlen lassen und dann für 8 – 10 Std. in der Rührschüssel in den Kühlschrank stellen. Dann die Sahne in der selben Schüssel steif schlagen.

 


Feine Erdbeer-Biskuitrolle

4 Eigelb mit 80 g Zucker und einem Pck. Vanillinzucker cremig rühren. 125 g Mehl mit ½ Pck. Backpulver mischen und unterrühren. 4 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.

 

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech die Masse geben und glatt streichen.

 

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 8-10 Min hellbraun backen. Herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Papier abziehen, Biskuit mit Hilfe des Tuches aufrollen und erkalten lassen.

 

750 g Erdbeeren abbrausen, putzen und trocken tupfen. Die Hälfte der Früchte klein schneiden, den Rest mit einer Gabel zerdrücken und mit 75 g Puderzucker mischen.

 

300 ml Sahne steif schlagen 2 Pck. Sahnesteif einrieseln lassen.

 

400 g Magerquark mit dem Saft einer Zitrone und einem Pck. Citroback verrühren die zerdrückten Erdbeeren und die Erdbeerstückchen untermischen. Zum Schluss die steifgeschlagenen Sahne unterheben.

 

Die Biskuitrolle entrollen und mit dem Erdbeerquark besteichen, dabei rundherum einen Rand frei lassen und mit Hilfe des Küchentuches wieder aufrollen. Die Biskuitrolle auf eine Platte gleiten lassen und dick mit Puderzucker bestäuben.

 


Eierlikörtorte

Teig:

 

1 Tafel Zartbitter Schokolade

200 g Mandeln

80 g Butter

80 g Zucker

1 Vanillezucker

6 Eigelb

1 TL Backpulver

1 EL Rum

1 EL Weinbrand

6 Eiweiß

 

Belag:

 

2 Becher Sahne

2 Sahnesteif

100 ml Eierlikör

 

Schokolade und Mandeln raspeln - 2 EL Schokolade zum verzieren beiseite stellen - aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen - Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben - Springform 26cm - 175 Grad backen

 

Sahne mit Sahnesteif schlagen - auf den erkalteten Boden streichen - das ganze mit Eierlikör übergießen - mit Schokoraspeln verzieren.

 


Frankfurter Kranz

350 g Zucker mit 2 ganzen Eiern und 6 Eigelb ca. ½ Std. schaumig rühren. Saft einer ½ Zitrone, 240 g Mehl und ½ P. Backpulver und den Eischnee von 6 Eiweiß unterheben. Zuletzt die noch warme, flüssige 120 g Butter zufügen.

Bei 160 Grad etwa 50 Min. backen

Den Kranz zweimal durchschneiden und mit Buttercreme füllen. Außen mit Buttercreme bestreichen und mit Krokant bestreuen. Mit kandierten Kirschen verzieren.

 


Rumbombe

Biskuit : 6 Eigelb mit 150 g Zucker (7 Min lang) schaumig rühren, dann nach und nach 100 g Mehl und 100 g Mondamin unterrühren.

6 Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen und 50 g Zucker einrieseln lassen. Diesen Ei-Schnee ganz vorsichtig unter die Masse heben und in eine Springform geben im vorgeheitzen Backofen bei 180 Grad backen lassen. Abkühlen lassen.

 

Buttercreme: Einen Vanille-Pudding nach Anleitung kochen (mit etwas mehr Zucker) - abkühlen lassen (Zimmertemperatur)- 125 g Butter - 125 g Magarine ebenfalls auf Zimmertemperatur bringen - Butter und Magarine schaumig schlagen - Pudding nach und nach zugeben.

 

Marzipanhaube: 200 g Rohmasse Marzipan mit 120 g. Puderzucker verkneten

 

Einen 2 cm dicken Boden von dem Biskuit abschneiden - restlichen Biskuit würfeln und mit Rum tränken. Buttercreme dazugeben - diese Masse dann auf den Biskuitboden geben - eine Kuppel formen - und mit der Marzipanhaube abdecken - diese dann mit Schokoladen-Kuvertüre bestreichen.