Home
Kontakt
Claudia
Rudi
Unsere Katzen
Kochen
Fleischgerichte
Gemüse
Kartoffelgerichte
Salate
Sonstiges
Suppen
Backen

Bauernfühstück

600 g Kartoffeln und 200 g durchwachsener Speck in einem Mixer zerkleinern.

8 Eier, 1 Prise Muskat, 1/2 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer verrühren.

 

1/4 der Kartoffel-Schinken-Masse in eine Pfanne mit erhiztem Fett geben und 1/4 der Eimasse darübergießen. In geschloßener Pfanne abbacken. Aus dem restlichen Teig 3 weitere Portionen zubereiten.

 


Blechkartoffeln

 

 

Kartoffeln waschen und längs halbieren. Mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Öl bestrichenes und leicht gesalzenes Blech legen. Im vorgeheitzen Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit 100 g Hartkäse reiben. Kartoffeln wenden und mit Kümmel und Hartkäse bestreuen. Weite 20 Minuten backen.

 


Gnocchi

500 g Kartoffeln in Salzwasser kochen pellen und zerstampfen mit 1 TL Salz und etwas Muskat würzen.

120 g Mehl in 3 Portionen nacheinander unter die Kartoffelmasse kneten.

Falls der Teig noch zu feucht ist und an den Händen kleben bleibt noch etwas Mehl dazugeben.

Teig halbieren und auf einer bemehlten Fläche zu 2 Rollen von je 40 cm formen. In 2 cm breite Stücke schneiden, mit den Händen zu Kugeln formen und mit der Gabel an einer Seite flach drücken.

Gnocchi nacheinnader in 3 Portionen un reichlich Salzwasser 3 - 5 Minuten kochen. Mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen sobald sie oben schwimmen.

 


Kartoffelgratin

Je 250 g. geschnittene gekochte Kartoffeln

und rohe Zucchini in eine Auflaufform schichten

Je 1 TL Rosmarin, Thymian, Salz, 1 EL Zironensaft

und 250 g Sahne zugeben, event. geriebener Käse darüberstreuen und bei 180 Grad 40 Min. backen.

 


Kartoffelknödel (Schneebällchen)

ergibt ca. 20 Knödel

 

1500 g Kartoffeln

4 – 5 Eier

1 ½ Eßl. Salz

1 – 2 Eßl. Majoran

Pfeffer/Maggi/Muskat

200 g Kartoffelmehl

200 – 300 g Mehl (bis der Teig fest ist)

 

Am Vortag: 1500 g Kartoffel kochen – pellen – kaltstellen

 

Kartoffeln durch eine Presse drücken mit den Eiern – Salz –. Majoran – sonstigen Gewürzen (Pfeffer/Muskat/Maggi) - Kartoffelmehl und Mehl zu einem Teig verarbeiten.

 

Knödel formen und in reichlich kochendes Salzwasser geben. Ungefähr 20 Min ziehen lassen.

 


 

 

Kartoffel-Nudel- Auflauf

 

300 g Kartoffeln schälen und würfeln.

250 g Hörnchennudeln nach Packungsanweisung kochen und

5 Min vor Ende der Garzeit die Kartoffeln dazugeben.

Abgießen und abtropfen lassen

250 g geräucherter Speck und

3 Zwiebeln würfeln - in Öl knusprig braten

100 g geriebener Bergkäse – Speck-Zwiebeln – Nudel – Kartoffeln mischen und mit

2 EL gehackter Petersilie vermengen, mit

Salz, Pfeffer und Muskat würzen

in eine gefettete Auflaufform füllen und im

vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 – 25 Min backen

 

Mit Apfelmus servieren

 

für 2 Personen

 


Kartoffelsalat

1 kg Pellkartoffeln in Scheiben schneiden

1/4 Dörrfleisch und 1 Zwiebel würfeln und in 4 EL Öl anrösten und 2 Eßl Essig dazugeben und mit 1/8 l Fleischbrühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Senf abschmecken und warm über die Kartoffeln geben. Etwas ziehen lassen.

 


Reibekuchen oder Kartoffelpfannkuchen

1 Kg Kartoffeln und1 große Zwiebel reiben ein wenig Zitronensaft dazugeben. Mit 1 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer würzen. 2 gestrichnen EL Stärkemehl, 3 Eier, gehackte Petersilie und in Ringe geschnittenen Lauch dazugeben und alles vermengen. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und und die Reibekuchen nacheinander goldbraun backen.